Blog to Paper: Digitale Folie

0 Posted by - 9. Dezember 2016 - BLOG to Paper, Effekte, Seismo-News

Digitale Kaltfolienanwendung  ist zwar nicht völlig neu, aber auf dem Markt nicht wirklich verbreitet – vermutlich weil die angebotenen Lösungen auch andere nicht wirklich überzeugen konnten. Wie auch immer, wir haben unseren eigenen Weg zu einer Lösung gefunden, die uns richtig gut gefällt. Wir haben nach einiger Suche einen so guten wie preiswerten Folienlieferanten gefunden und eine auflagenbewährte Maschine nach unseren Vorgaben umbauen lassen.

Voilà – hier ist die Seismografics Lösung für glänzende Markenerlebnisse

in Auflage 1 bis 1.ooo.ooo!

Bild1

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität, bestellen Sie Ihre Muster hier!

Kundenindividuelle und personalisierte Verpackung oder Marketingmaterialien gewinnen mit dieser Technik buchstäblich noch mehr Ausstrahlung, gleichzeitig kann man damit auch Feinheiten darstellen, wie sie mit konventionellen Werkzeugen kaum zu erreichen sind.

Was man trotz soviel Glanz nicht übersehen sollte: In kleinen Auflagen kann man mit unserer jüngsten Innovation auch richtig Werkzeugkosten sparen.

Also echt Seismografics, pragmatisch und faszinierend!

Share

No comments

Leave a reply

Bitte vervollständigen Sie die Rechnung: *